Verleih von Milchpumpen


 

 

Milchpumpe ausleihen: 5 Fragen, 5 Antworten

 

Wo kann ich eine Milchpumpe ausleihen? Wie lange kann ich sie mieten? Geht das auch online? Wann bekomme ich ein Rezept? Wir haben die Antworten!

 

 

Unter welchen Voraussetzungen kann ich eine Milchpumpe mieten?

 

Manchmal läuft beim Stillen einfach nicht alles nach Plan: Ein plötzlicher Kaiserschnitt, eine Saugschwäche deines Babys oder eine Brustentzündung – und schon ist die Versorgung deines Babys mit Muttermilch gar nicht mehr so leicht. Bei Stillproblemen ist schnelle Hilfe gefragt und dann kommt ein Milchpumpenverleih genau richtig – miete dir deine Milchpumpe doch ganz einfach in deiner Apotheke. Bei entsprechender medizinischer Diagnose kannst du eine Pumpe wie die bewährte Milchpumpe Symphony ganz einfach in der Apotheke auf Rezept ausleihen.

 

 

 

Wieviel kostet es, wenn ich eine Milchpumpe leihen will?

 

 

 

Wenn du ein Rezept deines Arztes bekommst, entstehen dir beim Ausleihen der Milchpumpe in der Apotheke keine großen Kosten. Denn in diesem Fall übernimmt deine Krankenkasse die Mietkosten und du musst nur eine Kaution von 50 Euro hinterlegen. Wenn du privat eine Milchpumpe leihen willst berechnen wir

 

 

 

Wie bekomme ich ein Rezept für eine Milchpumpe?

 

 

Das Rezept für eine Milchpumpe bekommst du entweder über deinen Frauen- oder deinen Kinderarzt, je nachdem, worin das Stillproblem begründet ist. Bei einer akuten Mastitis oder bei Milchstau wird dir deine Gynäkologin die Verordnung ausstellen, bei einer Trinkschwäche deines Babys ist euer Kinderarzt die richtige Adresse. 

 

 

 

 

Wo kann ich eine Milchpumpe ausleihen?

 

In der Margareten Apotheke Münster 

 

 

Wie lange kann ich eine Milchpumpe mieten?

 

Hast du ein Rezept, dann beträgt die Mietdauer der Milchpumpe vier Wochen. Falls bei dir oder bei deinem Baby nach diesen vier Wochen weiterhin eine medizinische Indikation vorliegt, kannst du bei deinem Arzt nach dem ersten Rezept meist problemlos ein Folgerezept beantragen. Dann übernimmt auch weiterhin deine gesetzliche Krankenkasse die Kosten. Oder du mietest die Symphony gegen einen geringen Tagessatz privat weiter. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team der Margareten-Apotheke

Porträtfoto von Sylke Bergmann

Sylke Bergmann

Anna Fischer

Jessica Flühe

Tanja Siebert

Katja Scheipers

Tatjana Sellin

Nadine Telgenbüscher

Tatjana Forsmann
Alle Mitarbeiter anzeigen

Unser besonderer Service

· Pflegehilfsmittel-Anträge
· Interaktions-Beratung
· Arzneimittelsprechstunde
· Lösen Sie Ihren Münster Gutschein bei uns ein

  · Pari-Partnerapotheke
· Kundenzeitschriften

zu unseren Aktionen

Unser Angebot

News

Alufrei gegen Schweißgeruch?
Alufrei gegen Schweißgeruch?

Deoroller im Ökotest

Deodorants gehören zu den Hygieneartikeln, die die meisten Menschen tagtäglich auf die Haut auftragen. Umso wichtiger ist es vielen, dass die Produkte nicht nur zuverlässig unangenehme Gerüche binden, sondern auch gesundheitlich unbedenklich sind. Viele setzten lieber auf alufreie Frische. 52 solche Deoroller hat Ökotest nun unter die Lupe genommen.   mehr

Wann zum HIV-Test?
Wann zum HIV-Test?

Warnsignale beachten

Am 1.12. ist wieder Welt-AIDS-Tag. Moderne Medikamente haben die HIV-Infektion zu einer behandelbaren Erkrankung gemacht. Die Chancen sind am besten, wenn die Infektion früh erkannt und therapiert wird. Doch welche Beschwerden sind verdächtig und wann macht ein Test Sinn?   mehr

Krampfadern nicht einfach ignorieren
Krampfadern nicht einfach ignorieren

Frühzeitig ärztlich abklären

Krampfadern (Varikosen) sehen nicht nur unschön aus. Weil als Komplikation offene Beine oder Thrombosen drohen, sind sie auch ein Gesundheitsrisiko. Eine Therapie mit Ultraschall kann Abhilfe schaffen.   mehr

Mann und Frau operieren gleich gut
Mann und Frau operieren gleich gut

Erneut bewiesen

Die Chirurgie ist noch immer eine Domäne der Männer. Zumindest, was die Operierenden angeht. Dabei schwingen Frauen das Skalpell genauso gut wie ihre männlichen Kollegen, wie eine japanische Studie jetzt erneut ergab.   mehr

Risiko für Depressionen steigt
Risiko für Depressionen steigt

Hormonersatztherapie mit Folgen

Für manche Frauen sind die Wechseljahre eine echte Quälerei. Sind Hitzewallungen und Schlafstörungen nicht mehr auszuhalten, kann die Einnahme von Hormonen helfen. Doch dabei drohen Nebenwirkungen, und nach neuen Erkenntnissen auch Depressionen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Der Antibiotika Pass

 

 

 


I

Margareten-Apotheke
Inhaberin Sylke Bergmann
Telefon 0251/39 77 96 99
Fax 0251/53 01 93 38
E-Mail margareten-apotheke@t-online.de